Diversität an der HU

AG Diversität

Seit 2018 arbeitet die AG Diversität, ein offenes Gremium von Zuständigen aus dem Bereich Antidiskriminierung, Wissenschaftler:innen und Betroffenen, an der Entwicklung von Handlungsfeldern und Strategien für die diversitätsbezogene Gleichstellungsarbeit an der Humboldt-Universität zu Berlin.

 
Vielfalt als gelebte Selbstverständlichkeit

Das Anliegen der AG ist es, Universitätsangehörige für Diversitätsfragen zu sensibilisieren und einen Kulturwandel an der HU im Sinne von Diversität und Antidiskriminierung herzustellen. So soll Vielfalt zu einer gelebten Selbstverständlichkeit im universitären Alltag werden.

Die AG hat sich dafür vier zentrale Ziele gesetzt:

  1. Sie will einen positiven und respektvollen Umgang mit Differenz fördern und dazu beitragen, dass Diversität an der Humboldt-Universität als Bereicherung gelebt wird.
  2. Der Umgang mit Diversität soll universitätsweit thematisiert, diskutiert und kritisch reflektiert werden.
  3. Um die Inklusion aller Universitätsmitglieder zu gewährleisten, möchte die AG barriere- und diskriminierungsfreie Lehr-, Lern- und Arbeitsumgebungen schaffen.
  4. Die AG will Beratung und Begleitung in Fällen von Diskriminierung sicherzustellen.

 

Geschäftsstelle AG Diversität

Die Geschäftsstelle der AG Diversität ist an das Büro der zentralen Frauenbeauftragten angegliedert, die auch den Vorsitz der AG inne hat. Die zentrale Frauenbeauftragte steht Betroffenen bei Diskriminierungserfahrungen oder anderen Fragen aus dem Bereich Gleichstellung gerne zur Seite. Darüber hinaus können sich Betroffene jederzeit vertraulich an die dezentralen Frauenbeauftragten wenden.

Weitere Ansprechpartner:innen sind die Beauftragte für Beschwerden in Fällen von Diskriminierung nach dem Allgemeinen Gleichstellungsgesetz (AGG) sowie das Team von Konfliktberater:innen der Humboldt-Universität. Auch die Antidiskriminierungsberatung des RefRats unterstützt Studierende in Fällen von Diskriminierung oder Fragen zum Thema Gleichstellung.

Informationen zu themenspezifischen Beratungsstellen finden Sie auf den Unterseiten zu den Dimensionen von Diversität.

 

Online-Umfrage „Vielfalt an der HU“ 2019

Vom 30.01. bis 20.02.2019 führte die Humboldt-Universität zu Berlin erstmals eine universitätsweite Online-Umfrage zum Thema Diversität durch. Ziel der Umfrage war es, ein Stimmungsbild über die Wahrnehmung des Themas Vielfalt unter allen Mitgliedern der HU zu gewinnen.

Die Ergebnisse der Umfrage wurden durch die AG Diversität ausgewertet und dienen als wichtige Grundlage für die weitere Arbeit der AG. Sie geben Auskunft über die Bedarfe der Universitätsangehörigen im Bereich Chancengleichheit und ermöglichen es, zielgerichtete Maßnahmen zur Förderung von Vielfalt und einem diskriminierungsfreien Miteinander an der HU zu entwickeln.

 


Weiterführende Ressourcen an der HU

Konfliktberatung
konfliktberatung.hu-berlin.de/de

RefRat Antidiskriminierungsberatung
www.refrat.de/adb.html

Beauftragte für Beschwerden in Fällen von Diskriminierung nach dem Allgemeinen Gleichstellungsgesetz (AGG)
www.hu-berlin.de/de/einrichtungen-organisation/leitung/praesidialbereich